Georg W. Broich erhält BVMW-Unternehmerpreis

Unternehmerisches Geschick ist notwendig, um ein Unternehmen sicher durch die Krise zu steuern. Stellvertretend für die über 750.000 Selbständigen in Nordrhein-Westfalen zeichnet der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) NRW jedes Jahr mittelständische Unternehmer mit dem Unternehmerpreis aus. Georg W. Broich ist einer der diesjährigen Preisträger. Laudator Mario Ohoven freute sich, mit Georg W. Broich eine herausragende Unternehmerpersönlichkeit zu ehren. Die Entwicklung unter der Ägide des Düsseldorfer Unternehmers sei in den letzten 23 Jahren rasant gewesen. Ohoven bezeichnete den Preisträger in seiner Laudatio als Netzwerker, der schon früh erkannt habe, wie Synergien in der Catering- und Veranstaltungsbranche zu erreichen seien. Als Meilenstein in der Expansion der Broich Gruppe bezeichnete der Vorsitzende des Bundesverbandes für mittelständische Wirtschaft das Geschäftsfeld des Locationmanagements. 1999 übernahm die Firma Broich das Alte Kesselhaus in Düsseldorf – heute managt und bewirtschaftet das Unternehmen zahlreiche eigene Eventlocations in ganz Deutschland und ist exklusiver Caterer der neuen Hospitality Bereiche am Nürburgring. Das Ergebnis: Broich zählt zu den Top 5 in Deutschland und zu den Top 20 in Europa. Jahrelang wurde das Unternehmen von jährlichen Wachstumsraten von 30 Prozent verwöhnt. Angesichts der auch die Cateringbranche betreffenden aktuellen Krise entwickelte Broich neben der Umorganisation wie Optimierung des Controllings, Auslagerung von Dienstleistungen und Reorganisation des Einkaufs auch ein den aktuellen Kundenbedürfnissen entsprechendes Produkt: ’Traiteur Carl 18.91‘. „Als Premium Caterer mit einer über hundertjährigen Firmengeschichte verstehe ich die aktuelle Marktsituation als Herausforderung, die mich dazu anspornt, zeitnah auf die Bedürfnisse meiner Kunden zu reagieren“, erläutert Georg W. Broich sein jüngst geborenes Konzept. Und der Spagat zwischen Tradition und Innovation ist Broich wieder einmal gelungen. Denn mit ’Traiteur Carl 18.91‘ zeigt der Düsseldorfer Premium Caterer einmal mehr, dass traditionelle Werte und moderne Catering-Konzepte einander nicht ausschließen, sondern – ganz im Gegenteil – zu perfekten Symbiosen miteinander verschmelzen. ’Premium‘ bedeute eben erstklassig, nicht zwingend teuer, heißt es bei Broich. Und ab 18,91 Euro pro Person bietet Traiteur Carl 18.91 einen Marktplatz kulinarischer Genüsse. www.broich-catering.de Redaktion food-service Broich Catering, Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, Georg W. Broich, Traiteur Carl 18.91, Unternehmerpreis, Events, Premium


stats