Wisag Catering

Geprüftes Umweltmanagement

Der TÜV Rheinland vergab für das Unternehmen Wisag Catering die Zertifizierung DIN ISO 14001:2004.
Mit dem Prüfsiegel setzt das Unternehmen seinen Kurs fort, bis 2020 überwiegend ökologische Produkte und Verfahren einzusetzen und in ihrem Markt Vorbild für den Schutz der Umwelt zu werden.

Die konkreten Maßnahmen im Rahmen des Umweltmanagements legt jedes Betriebsrestaurant selbst fest: Dabei sind allerdings fassbare Kennzahlen gefordert, sodass der Erfolg auch gemessen werden kann. „Unsere Gastronomieleiter, die für unsere Kunden die Betriebsrestaurants managen, sind das wichtigste Element, wenn wir Umweltziele erreichen wollen“, betont Ulrich Höngen, Geschäftsführer der Wisag Catering Holding. „Es nutzt nichts, von oben Vorgaben zu machen – Umweltschutz muss aktiv vor Ort gelebt werden. Nur so lassen sich wirklich nachhaltige Ergebnisse erzielen.“

Um praxisnahe Vorschläge und Anregungen für die einzelnen Betriebe geben zu können, hat die Wisag einen Umweltkreis ins Leben gerufen, in dem eine Auswahl an Gastronomie- und Betriebsleitern ihre Ideen und Erfahrungen einbringt. Das bis zum Jahr 2017 gültige DIN-ISO-14001:2004-Zertifikat, das jährlich in einem Audit überprüft wird, dürfen die Wisag Catering Holding GmbH & Co. KG, die Wisag Catering GmbH & Co. KG und die Wisag Catering Nord-Ost GmbH & Co. KG führen. Der Geltungsbereich umfasst Catering für Unternehmen, Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen, Kindertagesstätten, Schulen und den Belieferungsservice.

stats