Leonardi

Größter Einzelauftrag

Das regionale Cateringunternehmen Leonardi hat mit der Kuka Roboter GmbH in Friedberg bei Augsburg einen umfangreichen Cateringvertrag abgeschlossen.

Zum Serviceauftrag gehören ab 04.01.2016 das Catering im Betriebsrestaurant des neuen Verwaltungsgebäudes mit 500 Sitzplätzen - Größenordnung 1.400 Essen pro Tag - , eine Kaffeebar, zwei Shops und ein Konferenzcenter mit 80 Räumen für bis zu 300 Personen. Leonardi-Geschäftsführer Thomas Kisters: „Der Vertrag ist der bisher umfangreichste in unserer Firmengeschichte. Den Kunden überzeugte unser Frische- und Qualitätskonzept der täglichen Auswahl marktfrischer Produkte, handwerklich zubereitet und präsentiert durch Köche, Patissiers und Baristi.“

Die Menüofferten liegen preislich zwischen 4,00 und 7,00 Euro. Neu in 2015 ist auch der Vertrag mit Siemens in Neuperlach. Dort wird erfolgreich neben Eigenregiebetrieben das Leonardikonzept - Frontcooking am Counter bei Preisen von durchschnittlich 7,50 Euro - betrieben. Besonderheit: Das Konzept (500 Essen) verzichtet auf Tabletts, die Preise werden nicht subventioniert. Siemens möchte damit die Attraktivität des Standortes weiter aufwerten. Für das laufende Jahr hat Kisters bereits zwei Verträge in der Tasche. Aktuell kommt der Münchner Dienstleister auf insgesamt 13 Verträge in und um München.
www.leonardi-kg.de

stats