Studentenwerk Essen-Duisburg

Grünes Licht für neue Mensa

Auf dem Universitäts-Campus Duisburg wird eine neue Mensa gebaut. Das Land Nordrhein-Westfalen wird das Projekt mit einem zweistelligen Millionenbetrag fördern.

Offiziell wird NRW-Wissenschafts-ministerin Svenja Schulze den Förderbescheid am 30. Juli übergeben, berichtet der Internet-Nachrichtendienst „derwesten“.  Das Investitionsvolumen wird auf 20 Mio. Euro veranschlagt. Der Neubau soll neben dem gerade eingeweihten Zentrum für Brennstoffzellentechnik entstehen und die Mensen im Rundbau und an der Lotharstraße 65 ersetzen.

Der Überlegungen für eine neue Mensa in Duisburg gibt es bereits seit etwa 15 Jahren. Nachdem das Land jetzt überraschend grünes Licht gegeben hat soll der Architekt des Studentenwerks, Dirk Schückhaus,  nun mit den konkreten Planungen beginnen.
Die Hochschulgastronomie des Studentenwerks Essen-Duisburg setzt in ihren insgesamt 16 Mensen und Cafeterien gut 7 Mio. Euro um.

www.studentenwerk.essen-duisburg.de

stats