HSMA-Marketing-Preis für Schindlerhof

Nach 1994 hat der Schindlerhof zum zweiten Mal mit dem Großen Marketing-Preis der HSMA Hospitality Sales & Marketing Association, Düsseldorf, ausgezeichnet worden. Anlässlich einer festlichen Veranstaltung überreichten Ex-Dorint-Vorstand Steffen Weidemann (2.v.r.) und Gerhard Fuchs (M.), Präsident der HSMA und Sonderbeauftragter für den Marketing-Preis, die Auszeichnung an Klaus Kobjoll (r.) und seine Tochter Nicole. Nicole Kobjoll ist im Schindlerhof als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für Marketing und designierte Nachfolgerin. Die HSMA als Spitzenverband der Marketing- und Verkaufsfachleute der Hospitality-Branche vergibt diesen Preis bereits seit mehr als 30 Jahren. Der Wettbewerb gilt als Gradmesser der Leistungsfähigkeit nicht nur für Unternehmen, Organisationen und Institutionen der Branche, sondern ebenso für Marketing- und Werbeagenturen. Den zweiten Preis in der Gesamtbewertung nahm Accor-Marketing-Direktor Frederik Nilsson für eine Etap Marketing-Kampagne der gleichnamigen Marke der Accor Hotellerie Deutschland, München, und der dritte Preis ging an Andreas Pflaum, Inhaber des PPP Pflaums Posthotel in Pegnitz.



stats