Hamburger Foodservicepreis für Käfer und Marché International

Tolle Stimmung bei der feierlichen Preisverleihung am gestrigen Freitagabend, dem 7. März 2008. Mehr als 450 geladene Gäste aus zehn europäischen Ländern und Nordamerika feierten die beiden Preisträger Michael Käfer und Oliver Altherr (Mövenpick Marché) im festlich dekorierten Ballsaal des Grand Elysée Hotels als 'Pioniere mit Siegerwillen und Siegerkönnen'.
Mit Michael Käfer stand der Inbegriff deutscher Dienstleistungsqualität auf der Bühne. Er führte das aus der Keimzelle in der Münchener Prinzregentenstraße gewachsene Party-Service-Imperium seines Vaters Gerd zu einer international renommierten Event Catering-Größe auf Weltniveau. Mit Marché International wurde ein Unternehmen geehrt, das nach schwierigen Zeiten erfolgreich den Turnaround zur Benchmark in Sachen gelebte Leidenschaft für Food & Beverage und radikalisierte Frischephilosophie geschafft hat.
Der Branchenaward wird seit 1983 verliehen, fast 80 wegweisende Konzepte und erfolgreiche Unternehmern der deutschen und internationalen Profi-Gastronomie gehörten bislang zu den Preisträgern. Hinter dem Branchen-Award steht als Stifterin die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag in Frankfurt als Herausgeberin der Wirtschaftsfachzeitschriften food-service sowie FoodService Europe & Middle East.


stats