Harald Schmidt trinkt Nescafé Classic mit ?

Heißer Milch natürlich! Seit April letzten Jahres präsentiert sich Nescafé Classic in einem neuen Glas und einer entkoffeinierten Version. Jetzt schickt Nestlé den löslichen Kaffeeklassiker in einem weiteren TV-Spot von 30 Sekunden mit Harald Schmidt wieder ins deutsche Fernsehen.

Der Film zeigt dabei auf die für den Entertainer typische witzige Art die Verwendung von Nescafé Classic als "Kaffee Latte", indem er ihn mit heißer Milch statt mit Wasser aufgießt. Mit dem Claim "Nescafe Classic. Klasse Kaffee." soll Schmidt vor allem eine junge Zielgruppe von der unkomplizierten, aber bei vielen Verbrauchern bisher noch unbekannten Zubereitungsmöglichkeit überzeugen. Kaffee Latte ist gerade bei jungen Leuten sehr beliebt und DAS In-Getränk in den Coffee-Shops.



Die TV-Werbung läuft national auf allen wichtigen Kanälen. Weitere Kommunikationsträger: Big Banner an vielen deutschen Hauptbahnhöfen, eine nationale Plakatkampagne in Standard- und Sonderformaten sowie attraktive Zweitplatzierungen und Sampling-Aktionen am Point of Sale etc.



Verantwortlich für die Kampagne: die Frankfurter Agentur McCann-Erickson.

Café Nescafé, Nestlés Kaffebar-Konzept, gibt es zurzeit 8 mal in Deutschland.

www.nescafe.de

stats