Heide-Park Soltau relauncht Internetauftritt

Pünktlich zum Saisonstart am 15. März geht die komplett überarbeitete Internetseite des Heide-Park online. Nicht nur das Design ist neu, vielmehr wurde die Internetplattform um zahlreiche Optionen erweitert – für noch mehr Spaß und Information. Neu unter den vielen hilfreichen Extras ist zum Beispiel der Tagesplaner. Mit seiner Hilfe lässt sich eine Liste mit allen Fahrgeschäften erstellen, die für Kinder – abgestimmt auf Alter und Größe – in Frage kommen. Außerdem können Parkbesucher Online-Tickets nun direkt zu Hause ausdrucken und sich dadurch langes Warten an der Kasse sparen. Darüber hinaus vereinfacht die Schnellnavigation die Handhabung der Seite, die zukünftig den Park plus Holiday Camp sowie das Hotel Port Royal zum Heide-Park Resort bündelt und auf einen Blick vorstellen wird: Sprich, die ehemals autarken Seiten von Hotel und Camp wurden ebenfalls in den neuen Internetauftritt integriert und um die Möglichkeit zu Online-Buchungen erweitert. Die größte Offline-Veränderung des Jahres ist der Einzug des Kinderlandes ’Lucky Land’ in Norddeutschlands größten Freizeitpark. Dazu gehört neben einer Indianer-Achterbahn und einem Western-Spielplatz auch ein Riesenrad sowie eine Goldgräberstation. Der abenteuerliche Themenbereich wird voraussichtlich im Mai mit einem großen Fest eingeweiht.www.heide-park.de


stats