SV Deutschland

Heimisches Superfood im Fokus

Superfood liegt im Trend – dabei muss das vitaminreiche Powerfood nicht immer aus exotischen Ländern stammen. Mit der Aktion „Heimisches Superfood – Natürliche Vitaminbooster bunt zubereitet“ zeigt SV Deutschland ihren Gästen noch bis zum 17. Februar, dass auch lokale Alternativen randvoll mit gesunden Inhaltsstoffen gefüllt sind.
Auf dem Menüplan stehen Gerichte wie Grünkohl-Risotto, Sauerkraut-Kartoffelpuffer oder Nussnudeln mit Blattspinat. Im Vergleich zu Chiasamen und Acai punkten die heimischen Kraftprotze zudem mit kurzen Transportwegen, teilt das Cateringunternehmen mit. Begleitet werden die Aktions-Menüs mit Informationen zu den enthaltenen Superfoods und deren positiven Eigenschaften, die die Gäste am Ausgabebereich erhalten.

www.sv-group.de
www.sv-restaurant.de


stats