Hessen Hotelpark Hohenroda um Hessenhalle erweitert

Tagen im Grünen heißt ein wichtiger USP im Hessen Hotelpark Hohenroda, der kürzlich um den Veranstaltungskomplex Hessenhalle vergrößert wurde. Rund 1,2 Mio. Euro kostete Hoteldirektor Michael Schubert der Erweiterungsbau. "Wir wollen damit Veranstalter von Events und Spezialmessen ins Grüne locken", so Schubert. Das mehrfach ausgezeichnete "Tagungshotel zum Wohlfühlen" stellt mit der Hessenhalle eine Ausstellungsfläche zur Verfügung, die sich speziell für Kleinmessen und tagungsbegleitende Fachausstellungen eignet. Moderne Licht- und Tontechnik, W-LAN und ISDN-Anschlüsse gehören zur Ausstattung. Die Hessenhalle bietet Platz für Veranstaltungen von 150 bis etwa 1.000 Teilnehmer. Außerdem ist der Hessenhalle eine befestigte Freifläche auf rund 1.200 qm vorgelagert, die neben dem Außengelände Veranstaltern zusätzliche Präsentationsflächen eröffnet. Schubert will weiterhin in den Standort investieren. Ende 2004 soll bereits ein weiterer Tagungsraum auf 110 qm eröffnen, der Bankettsaal soll um 150 Plätze erweitert werden. Für 2005 ist geplant, den Hotelkomplex um 60 zusätzliche Zimmer zu vergrößern.

stats