Heute zwölf Hochzeiten in der Arena AufSchalke

Zweimal pro Jahr kommt das Standesamt von Gelsenkirchen ins Fußballstadion, und dann wird im 30-Minuten-Takt geheiratet. Die Termine sind lange im Voraus ausgebucht, in aller Regel umfassen die Feiern 20 bis 80 Gäste pro Hochzeitsgesellschaft. Je nach Tageszeit mit Sektempfang, Mittag- und/oder Abendessen. Räumlichkeiten dafür gibt's im VIP-Bereich des Stadions reichlich.



Die 2001 neu gebaute Anlage zählt insgesamt über 50.000 Plätze. Zu jährlich 17 Bundesliga-Spielen kommen Champions Leage-Veranstaltungen usw. sowie große und kleine Events aller Art - eben auch Wedding-Days. Ein interessantes Business sind große Konzerte sowie jetzt, am 28. Dezember schon zum 3. Mal, ein riesiges Biathlon-Sportereignis mit über 50.000 Zuschauern. Am Tag danach eine Apres Ski-Party im sogenannten Winterdorf mit drei Großzelten auf einem der Parkdecks. Gastronomisch wird an diesen beiden Tagen rund eine halbe Millionen Euro umgesetzt, erwähnenswert sind insbesondere die Bierbörsen.



Der Fußballclub betreibt seine Stadion-Gastronomie in Eigenregie, sie dürfte dieses Jahr runde 12 Mio. Euro Erlöse generieren.

www.arena-aufschalke.de

stats