Horizont Sport Business Awards für J. Johan Jervøe

J. Johan Jervøe, Vice President Marketing McDonald’s Deutschland, Hartmut Zastrow, Vorstand Sport + Markt, und Günter Struve, ARD-Programmdirektor, werden im Rahmen der 11. Deutschen Sponsoringtage am 10. und 11. März in Frankfurt mit dem Horizont Sport Business Award ausgezeichnet. Das Fachmagazin für Sport und Wirtschaft (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) verleiht diesen Preis zum fünften Mal für herausragende Leistungen im Sport-Business, und zwar in den Kategorien Economics, Services und Medien.



J. Johan Jervøe. Der McDonald’s-Marketingchef, auch verantwortlich für Strategische Planung und Menümanagement, erhält den Preis in der Kategorie Economics dafür, dass er unter anderem dafür sorgte, dass der Auftritt der Hamburger-Kette als Sponsor der Fußball-EM in Portugal 2004 zu einem Kommunikationserfolg wurde.

Hartmut Zastrow, Mitbegründer und jetziger Vorstand des Marktforschungsinstituts Sport + Markt in Köln hat mitgeholfen, dass das Sport-Business auf dem deutschen Markt eine stärkere Professionalisierung erfahren hat. Mit dem Preis für den ’Player des Jahres’ im Bereich Medien wird Günter Struve ausgezeichnet. Seine besonnene Programm- und Rechtestrategie hat den Programmdirektor der ARD nach Meinung der Jury zum Player des Jahres prädestiniert.



Die Preisträger werden bei den 11. Deutschen Sponsoringtagen im Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt geehrt. Der Preisverleihung gehen ein Seminar- und Kongressprogramm voraus, bei dem die Fußball-WM 2006 eines der zentralen Themen sein wird.

www.horizont.net

stats