Hotelgruppe Le Méridien wieder in Dublin

Mit der Unterzeichnung eines Managementvertrages mit der irischen Entwicklungsgesellschaft Heritage Properties ist die Rückkehr der internationalen Hotelgruppe Le Méridien nach Dublin zum Jahresende 2006 beschlossene Sache. Der Neubau mit 179 Zimmern und 84 Appartements wird über ein Spa und ein Tagungszentrum verfügen und ein Element des neuen Grand Canal Dock Komplexes in Dublin sein. In diesem Gebäudekomplex werden sich neben dem Le Méridien Dublin auch weitere zahlreiche Freizeitangebote finden.

Als Grund für die Rückkehr nach Dublin werden die Aufbruchstimmung und die Architektur des Komplexes angegeben. Le Méridien war bis Anfang vergangenen Jahres mit dem Hotel The Shelbourne in Dublin präsent, welches dann jedoch an die Marriott-Gruppe verkauft wurde. Zur Zeit befindet sich das historische Bauwerk im Umbau und wird voraussichtlich im September 2006 unter dem Label von Renaissance Hotels & Resorts wiedereröffnet.
stats