Hoteliers des Jahres ausgezeichnet

Die Preisträger: Dieter Müller, Vorstandsvorsitzender und Gründer Motel One Group, München und Roland Zadra, Zadra Gruppe, Präsident Romantik Hotels & Restaurants International, Zweibrücken. Mit der Auszeichnung 'Hotelier des Jahres', die zum 20. Mal verliehen wurde, werden herausragende Leistungen in der Hotellerie gewürdigt. Zu dem Branchenevent 'Hotelier des Jahres' trafen sich am 26. Januar 2009 mehr als 1.000 Repräsentanten der Hotelbranche in Berlin. Preisgeber ist die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ). Die Auszeichnung hat sich als maßgeblicher Branchenaward in der deutschen Hotelindustrie etabliert. Dieter Müller hat aus der Hotelgruppe Motel One – gegründet 1999 – eine erfolgreiche Low-Budget-Kette gemacht. Derzeit betreibt die Gruppe 21 Hotels. Mit dem Konzept 'Viel Design für wenig Geld' hat Motel One eine Nische besetzt, die für das 2-Sterne-Segment noch ungewöhnlich ist. Zudem setzt die Gruppe vornehmlich auf Standorte in Städten. Roland Zadra hat sich innerhalb von 15 Jahren ein kleines gastliches Reich aufgebaut. Ausgehend vom Romantik Hotel Landschloss Fasanerie in Zweibrücken betreibt er das Hotel Rosengarten (beide mit jeweils 50 Zimmern) und ist mit vier Gastronomiebetrieben und einer Vinothek im Designer-Outlet-Center Zweibrücken vertreten. Insgesamt erwirtschaftete die Zadra-Gruppe 2008 einen Umsatz von knapp 10 Mio. €. Mit 268 Mitarbeitern ist Zadra einer der größten Arbeitgeber in Zweibrücken. Zadra ist langjähriger Präsident der Vereinigung der Romantik Hoteliers. www.ahgz.de Redaktion food-service Hotelier des Jahres, Dieter Müller, Vorstandsvorsitzender und Gründer Motel One Group, Roland Zadra, Zadra Gruppe, AHGZ, Branchenaward


stats