ITB im Zeichen der FIFA WM 2006

Die Internationale Tourismusbörse (ITB) steht schon in diesem Jahr im Zeichen der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Bei der Eröffnung am Freitag, 11. März 2005, auf dem Berliner Messe-Gelände wird OK-Präsident Franz Beckenbauer Werbung machen für den Slogan 'Die Welt zu Gast bei Freunden'. Aber nicht er allein. Auf dem Stand der Deutschlandzentrale für Tourismus (DZT), die mit dem OK eine enge Kooperation vereinbart hat, sind auch die Botschafter Oliver Bierhoff (International), Horst Eckel (Kaiserslautern), René Müller (Leipzig), Michael Preetz (Berlin), Stefan Reuter (Dortmund), Uwe Seeler (Hamburg), Hans Siemensmeyer (Hannover), Olaf Thon (Gelsenkirchen) sowie erstmals auch Hansi Müller (Stuttgart) vertreten.



Der frühere Nationalspieler Hansi Müller rückt für seine Heimatstadt Stuttgart in den Kreis der WM-Botschafter, weil Guido Buchwald ein weiteres Jahr als Trainer in Japan arbeitet und somit nur sehr eingeschränkt für WM-Aktivitäten zur Verfügung steht. "Aber es ist selbstverständlich, dass Guido dabei bleibt. Er und Hansi Müller teilen sich die Aufgaben. So ist es mit beiden besprochen. Insgesamt können wir froh und stolz sein, so viele ehemalige Nationalspieler in unserem Team zu haben", sagt Franz Beckenbauer.

www.fifaworldcup.com

stats