Gastgewerbeumsatz

Im April 2015 nominal um 4,6 % gestiegen

Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland setzten im April 2015 real 1,6 % und nominal 4,6 % mehr um als im April 2014, so das Statistische Bundesamt in Wiesbaden (destatis).

Differenziert betrachtet gilt: Die Beherbergung setzte real 0,9 % und nominal 4,5 % mehr um als vor 12 Monaten. In der Gastronomie ein reales Plus von 2,0 % und nominal sogar 4,7 % Mehrerlöse.



Von Januar bis April 2015 setzte das deutsche Gastgewerbe real 1,1 % und nominal 3,7 % mehr um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

www.destatis.de




stats