Initiative Johnson & Wales fördert Studium in USA

Die Initiative Johnson & Wales hat ein Stipendium ins Leben, das sich an Köchinnen und Köche, die sie auch ohne Hochschulreife auf einem hohen Niveau für ein Studium an der international renommierten Johnson & Wales University in den USA qualifizieren möchten. Das duale Ausbildungssystem wird von dieser Universität als Zugangsberechtigung anerkannt und bietet damit Berufsanfängern wie auch etablierten Köchen die Gelegenheit, ihre Ausbildung durch weiter reichende Inhalte zu ergänzen. Finanziell wird die Initiative von der Friedr. Dick GmbH und vom ’Servicebund’ als weiterem Sponsor getragen. Jedes Jahr bietet die Initiative Johnson & Wales jungen Köchinnen und Köchen die Chance, sich mit ihrer Bewerbung für ein Stipendium die Tür zu einer internationalen Karriere zu öffnen. Die Master- und Bachelor-Abschlüsse der Johnson & Wales University sind international anerkannt. Das Spektrum der Ausbildunsgangebots reicht vom klassischen Koch mit aktuellen und ergänzenden Inhalten bis hin zum Management Studium. Voraussetzung für ein Stipendium sind ausreichende Englisch-Kenntnisse, die mit einem TOEFL-Test überprüft werden. Weitere Informationen können unter h.matthis@dick.de angefordert werden. www.dick.de

stats