Klüh

Inklusionsprojekt "mitMenschPreis" 2018

Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe schreibt zum fünften Mal den "mitMenschPreis" aus. Der Multidienstleister Klüh unterstützt die Aktion, die Projekte in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie fördert.

Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wählt Initiativen aus, die Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf konkret und erkennbar unterstützen. Neben dem Stiftungsgeber, der Wirtschaftsberatung Curacon aus Münster, engagiert sich das Düsseldorfer Familienunternehmen Klüh für die Initiative: "Der mitMenschPreis leistet einen wichtigen Beitrag für mehr selbstbestimmte Teilhabe. Dazu möchten wir unseren Teil beitragen", erläutert Reiner Worbs, Holding-Geschäftsführer von Klüh.

Jetzt bewerben

Bewerbungsschluss ist der 31. März 2018. Informationen und das Bewerbungsformular finden Interessierte unter: www.mitmenschpreis.de

www.klueh.de



stats