Innovation & Initiative - Investition in die Zukunft. Programm fürs Forum am 11.03.2010 in Hamburg

Power-Day mit voller Konzentration auf unsere bestmögliche Zukunft - unternehmerisch, kulinarisch & mental. Die Inhalte fürs 29. Internationale Foodservice-Forum am Donnerstag, 11. März, CCH Hamburg, stehen.
Wie in vielen Vorjahren ein hoch spannender Mix aus Konsumtrends, Marktpotenzialen, Wachstumsstrategien - und: eine exklusive, branchengerechte Lehrstunde über die zentrale Stellgröße und den Erfolgsfaktor schlechthin in harten Zeiten, den richtigen Preis.

Attraktive Frühbucherrabatte.
Insgesamt sieben Präsentationen und neun Redner bei Europas größtem Kongress für professionelle Gastronomie. On Stage ist der Vorstand Development beim Branchen-Primus McDonald's. Weiter: Erstmals haben wir einen Olympiasieger (Hockey) unter den Konzept-Referenten. Und dann ein Mediziner, ein Mentalist ...
Hier das Programm im Detail ( 210x297KongressFS_FSCF.pdf):

1.         Eröffnung
Bernd Aufderheide, Hamburg Messe, und Gretel Weiß sprechen für die Veranstalter.

2.         Die Potenziale von morgen
- 2009: Facts & Figures der großen Gastro-Unternehmen Deutschlands
- Mega-Trends und Lernstoff für 2010+
- Handlungsräume & Wachstumswege

Referentin: Gretel Weiß, food-service, Frankfurt am Main


3.         Innovation ist keine Option ...
- ... sondern nachhaltige Pflicht
- Leadership in Marktentwicklung & -ausbau
- Langzeitstrategien als Erfolgsfaktoren in der Krise

Referent: Alexander Schramm, McDonald's Deutschland, München


Pause: Reden, Essen & Trinken


4.         The right pricing in a confusing economy
- New value perceptions, new consumer habits
- Multiple price points for a balanced profitability
- Hire your best customers - fire your worst customers!

Referent: Prof. Dr. Christopher C. Muller, University of Central Florida, Orlando, Florida/USA


5.         Doping fürs Gehirn - legal
- Lizenz zum Lernen - statt Burnout
- Das Geheimnis der gehirnaktiven Aminosäuren. Biologische Leistungsmaximierung
- Fit im Körper - fit im Kopf - fit für die Zukunft

Referent: Dr. Michael Spitzbart, Medical Consultants, Lauf


Pause: Reden, Essen & Trinken


6.         Unser Konzept, unsere Philosophie, unsere Vision
- Erfolgreiche Geschäftsmodelle on Stage:

-Coa & Co.: Asiatisch - frisch, schnell, schön
Alexander und Constantin von Bienenstamm, Coa Holding, Frankfurt/ Main

-Coffee Fellows & Dulce: Wachstum im Doppel-Format
Dr. Stefan Tewes, Coffee Fellows, München, und
Matthias Schneider, Dulce Chocolate & Ice Cream, Frankfurt/ Main

Moderation: Jürg Landert, jlz, Zürich/Schweiz


7.         Mut - die Inititalzündung zur Veränderung
- Ich bin, was ich mir zutraue - Haltung für Entfaltung
- Initiativ im 21. Jahrhundert - agieren statt reagieren
- Kritik sollte mein größter Freund sein. 7 Schritte zum Erfolg

Referent: Johannes Warth, Ermutigung, Berlin


Forum-Finish-Drinks
(Programmänderungen vorbehalten!)
Die Veranstaltung am Vortag der Internorga geht morgens um 10.00 Uhr los und endet am Spätnachmittag vor 18.00 Uhr. Haupt-Kongresssprache ist Deutsch, Simultanübersetzung ins Englische - und umgekehrt.
Wie in vielen Vorjahren: eine F&B-Mall im Foyer von Saal 1, wo gastronomische Zulieferer informieren und sich in der Pausenversorgung engagieren.
Erwartet werden 1.000 bis 1.500 Besucher. Das Forum ist anerkannt der Power-Day schlechthin für das Foodservice-Business.

Organisation und Veranstaltungsdetails

Gemeinsame Veranstalter:
  • Hamburg Messe und Congress GmbH sowie die Wirtschaftsfachzeitschriften food-service und FoodService Europe & Middle East (Deutscher Fachverlag GmbH)
  • Leitung: Gretel Weiß und Jürg Landert
  • Erwartet werden 1.000 bis 1.500 Besucher. Jeder erhält eine CD-Dokumentation. Englische Simultanübersetzung.

Unverzichtbar für:
  • Inhaber, Franchisenehmer, Führungskräfte und F&B-Manager der Profi-Gastronomie - inklusive Metzgerei- und Bäckerei-Filialketten, Tankstellenshops, Event-Catering usw.
  • Manager der Food- und Getränkeindustrie, Technik-Hersteller
  • Marketing-Fachleute und Unternehmensberater

Kosten/Anmeldung:
  • Attraktive Frühbucherpreise bis 19.02.2010. Es gilt: 1. und 2. Person eines Unternehmens je 385 €, 3. und jede weitere Person je 193 €.
  • Spätbucher ab 20.02.2010: je 405 € / je 203 €.
  • Studenten (Ausweis erforderlich) kosten je 203 €.

Anmeldung über:


http://www.foodservice-forum.de/


Für sämtliche Details - mehr Information zum Int. Foodservice-Forum als  210x297KongressFS_FSCF.pdf.


stats