Buchtipp

Inspirationen zum Selbermachen von der Fat Pig Farm

Selbstgemachtes ist 'in' - nicht nur in vielen Haushalten, sondern zunehmend auch (wieder) im Foodservice. Inspirationen, wie sich Gastronomen mit handwerklich und individuell hergestellten Chutneys, eingelegtem Gemüse, Marmeladen, Früchten und mehr von ihren Mitbewerbern abheben können, liefert 'Eingemacht' von Matthew Evans, Inhaber der Fat Pig Farm in Tasmanien. Dort züchtet der gelernte Koch nicht nur Sattelschweine und Rinder, sondern baut auch Äpfel und Oliven an. Seit 2016 gehören außerdem eine Kochschule und ein Lunch-Lokal zur Farm.

In seinem neuen Werk feiert Evans die Kunst des Einmachens von allem, was in ein Schraubglas passt und schmeckt. Neben mehr als 90 Rezepten für die traditionelle Zubereitung von Konfitüren und Marmeladen, Gelees, eingekochtem Obst, Pickles & Chutneys, Saucen, Curds & Butter, Sirup, Konzentraten und Limonaden sowie Getrocknetem, Kandiertem und Pasten liefert der Koch-Profi zahlreiche Hintergrundinfos sowie Tipps rund um Sterilisation, Pasteurisierung und Lagerung.

Ausdrücklich spricht Evans dabei auch Köche an, die ihren Gästen selbstgezogene, schmackhafte Zutaten servieren möchten, beispielsweise eine Käseplatte durch eingemachte Kirschen aufwerten oder Eiscreme mit Stachelbeer-Sauerkirsch-Sirup aus eigener Herstellung veredeln wollen. 

Matthew Evans: Eingemacht - Marmeladen, Eingelegtes Gemüse, Getrocknete und kandierte Früche & mehr. 208 S. Hardcover, Edel Books, ISBN 978-3-8419-0514-7, 16,95 € (D)/17,50 € (A).

www.edel.com/de/label-verlage/buch/edel-books/

stats