Hamburg

Int. Foodservice-Forum ausgebucht!

Maximale Kapazitäten voll genutzt. Das 36. Internationale Foodservice-Forum – 16. März 2017, Vortag der Internorga-Messe – ist mit fast 2.200 Personen ausgebucht. Will heißen, es können fünf Tage vor dem Event keine Anmeldungen mehr angenommen werden.
Europas größter Kongress für die Profi-Gastronomie findet erstmals nicht im CCH, sondern im Mehr! Theater auf dem Gelände des Großmarktes statt (Generalsanierung des Congress Centers). Die neue Location ist mit dem Taxi ab Hauptbahnhof in 12 Minuten erreichbar.

Mehr! Theater am Hamburger Großmarkt
Banksstraße 28
(Einfahrt Tor West)

Für Anreisedetails bitte hier klicken:

Das Forum steht hier auf dem Spielplan zwischen TV-Shows, Musicals und Rock-Konzerten. Der Standort wird voraussichtlich für drei Jahre die Heimat dieses Internorga-Highlights sein.

Ja, jeder Stuhl des modernen, vor zwei Jahren erbauten Theaters wird bei dem Kongress besetzt sein. Für Check-in sowie F&B-Mall wird auf dem vorgelagerten Parkplatz eine Zeltlandschaft aufgebaut. Gastlichkeit ist und bleibt also groß geschrieben.

Die Veranstalter Hamburg Messe und Congress GmbH sowie die Wirtschaftsfachzeitschrift food-service (dfv Mediengruppe) sind glücklich über die Resonanz, die Buchungszahlen in den letzten Wochen lagen weit über Plan. Die Limitierung der Kapazitäten war angekündigt –
HMC und dfv hoffen und wünschen, dass alle wirklich Interessierten, vor allem die Stammgäste ihren Platz längst gebucht und damit bekommen haben.

Die Veranstaltung trägt den Arbeitstitel
'Zukunft tanken: Neu denken. Quer denken. Machen!'
Es geht um Konsumtrends, Marktpotenziale und Erfolgsfaktoren.

On Stage insgesamt rund ein Dutzend Redner, darunter erstmals Branchen-Prominenz aus Australien und Polen. Ja, Deutschland ist auch in unserem Wirtschaftszweig zu einem begehrten Investitionsmarkt geworden.

Unsere Partner auf der F&B-Mall:


www.internorga.com
www.internorga.com/foodservice
www.cafe-future.net



stats