InterCityHotel in Düsseldorf eröffnet

Seit kurzem hat das InterCityHotel in Düsseldorf seine Pforten geöffnet, als Eigenbetrieb der InterCityHotel GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der Frankfurter Steigenberger Hotels AG. Vier ehemalige Bürohäuser an der Graf-Adolf-Straße wurden in den vergangenen Monaten nach Standard und Konzept der Marke InterCityHotel in ein modernes Hotel umgebaut, das Geschäftsreisende wie Städtetouristen gleichermaßen ansprechen soll. Direkt am Düsseldorfer ICE-Bahnhof ist das sechsstöckige Hotelgebäude entstanden und verfügt über insgesamt 146 Business-Class-Zimmer. Tagungsgästen bietet das Hotel vier Konferenzräume mit Tageslicht und einer Gesamtkapazität für Veranstaltungen mit bis zu 120 Personen. Im hauseigenen „Stellwerk“ Restaurant & Bar mit 60 Sitzplätzen offeriert das Hotel seinen Gästen ein gastronomisches Themenkonzept. Treffpunkt ist die hoteleigene Bar mit zehn Sitzplätzen. Im ganzen Haus kümmern sich sechzehn Mitarbeiter um das Wohl der Gäste.
stats