InterContinental Köln begrüßt erste Azubis

Mit großer Freude wurden Mitte August die ersten Auszubildenden im neu eröffneten InterContinental Köln begrüßt. Um die angehenden Hotelfachmänner/-frauen und Köche gleich richtig auf das Hotelleben einzustimmen, haben sich Personalleiterin Nicole Kern und Trainingmanagerin Brankica Brodaric ein ganz besonderes Programm ausgedacht: In drei Tagen wurde dem jungen Team das erst im Mai neu eröffnete Hotel in seiner ganzen Bandbreite vorgestellt. Neben einer ausführlichen Hausführung stand bereits ein Seminar mit dem Thema "Rund um die Ausbildung", sowie ein Fire- & Securitytraining auf dem Programm. Eine erste Serviceschulung vermittelte schon einen Eindruck dessen, was in den kommenden drei Jahren auf die Berufseinsteiger zukommen wird.



Allerdings kam auch die genussreiche Seite der Hotellerie nicht zu kurz: Zur großen Freude der zukünftigen Fachleute klang der erste Abend bei einem Champagner-Empfang mit allen Abteilungsleitern auf der Terrasse der eleganten Präsidentensuite mit Blick auf den Kölner Dom aus. Vor allen Dingen viel Spaß brachte eine ausgeklügelte Schnitzeljagd durch Köln, die dem engagierten Team die neue Heimat näher brachte. Am zweiten Abend wurde den Auszubildenden ein Menü im Restaurant Maulbeers serviert. Um dieses Erlebnis abzurunden, hatten alle Azubis die Möglichkeit, das Hotel bei einer Übernachtung auch von der Gastseite kennen zu lernen. General Direktor Mathieu van Alphen ist überzeugt von seiner jungen Truppe und begeistert über soviel Tatendrang und Motivation.

stats