InterContinental in Warschau

Ein neues Wahrzeichen in der polnischen Hauptstadt: Mit dem InterContinental Warschau erhält die Stadt ihr höchstes Gebäude. Der 45-stöckige Hotelturm, der von der britischen Six Continents-Marke betrieben wird, soll über 328 Zimmer und eine Präsidenten-Suite verfügen. Darüber hinaus können die Gäste in einem der 78 Langzeit-Appartements logieren. Die Eröffnung des Hauses ist für November kommenden Jahres angepeilt. Für Geschäftsreisende sind zwölf Konferenzräume auf mehr als 1.500 qm vorgesehen. In der 43. und 44. Etage bietet das Hotel einen Fitness Club. Daran, dass auf dem Grundstück des neuen Fünf-Sterne-Hotels einst ein legendärer Jazzclub stand, wird mit einem Jazzcafé im Erdgeschoss erinnert.



stats