Düsseldorf

Internationale Küche beim 3. Fine Food Festival im Kö-Bogen

Aller guten Dinge sind drei: Nach zwei gelungenen Ausgaben dreht sich vom 8. bis zum 10. September rund um das westliche Kö-Bogen-Areal in Düsseldorf wieder alles um kulinarische Delikatessen und Köstlichkeiten, parallel zur Vogue Fashion’s Night Out (VFNO). Neben den bereits etablierten Kö-Bogen-Gastronomen, dem Palio Poccino und der Sansibar by Breuninger sowie dem Breidenbacher Hof, bieten in diesem Jahr auch drei neue Austeller aus der Gastro-Szene ihre kulinarischen Köstlichkeiten an: Anthony’s, Rocaille und Yomaro.
Die exklusiv ausgewählten Aussteller bieten ihren Besuchern ausschließlich 'Fine Food' auf höchstem Niveau. Probieren und Genießen ist hierbei die Devise des Festivals, das seinen Besuchern eine Reise durch weltweit verbreitete Genüsse ermöglicht. Neben italienischen Antipasti, französischen Spezialitäten sowie ausgefallenen, internationalen Kreationen, wird eine exquisite Auswahl an Weinen serviert. Diverse Nachspeisen runden das feine Angebot ab.

Parallel zum Start des Fine Food Festivals am Kö-Bogen findet die VFNO statt: Zahlreiche Geschäfte am Kö-Bogen beteiligen sich an dieser Shopping-Nacht und öffnen ihre Geschäfte bis in den späten Abend.

www.koebogen.info/de/events


stats