Jahrbuch Seniorenmarketing 2006/2007

Die älter werdende Gesellschaft ist ein Megatrend! Als mächtige gesellschaftliche Strömung wirkt die demografische Verschiebung in allen persönlichen und gesellschaftlichen Sphären und hat ausgeprägte Konsequenzen. Sie verändert in vielfacher Weise die Spielregeln, nach denen unsere Märkte funktionieren.

Vor dem Erfolg steht also eine genaue Beschäftigung mit der Zielgruppe. Je besser man diese kennt, desto besser kann man sie bedienen.

In diesem „Jahrbuch Seniorenmarketing 2006/2007“ sind Praxisbeiträge von Key-Playern im Wachstumsmarkt der kommenden Jahrzehnte versammelt. Darüber hinaus findet der Leser grundlegende Beiträge von den Wegbereitern der Alternsforschung und des Seniorenmarketing.

Die Herausgeber Dr. Hanne Meyer-Hentschel und Dr. Gundolf Meyer-Hentschel sind Gründer und Inhaber des Meyer-Hentschel Instituts, Saarbrücken. Seit 1985 beschäftigten sie sich mit den Bedürfnissen, Wünschen und Verhaltensweisen älterer Kunden und gelten als Begründer des Seniorenmarketing in Europa.

Jahrbuch Seniorenmarketing 2006/2007, 1. Auflage, 349 Seiten, gebunden, mit zahlreichen Grafiken und Abbildungen, 98 €.
ISBN 3-87150-868-3, ISSN 1437-8744.
Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag GmbH, Buchverlag, Mainzer Landstrasse 251, 60326 Frankfurt am Main.
www.dfv-fachbuch.de


stats