Köln

Jamie Oliver auf Standortsuche

Jamie Oliver nimmt einen neuen Anlauf: Köln soll offenbar Standort des ersten deutschen Restaurants der Marke Jamie's Italian des Starkochs werden. Betrieben werden soll das Outlet vom holländischen Partner Willem Tieleman, der jüngst mit seinem Unternehmen Italian Food Concepts ein Jamie's Italian in der Markthalle in Rotterdam eröffnete und die Marke in den Niederlanden, Belgien und Nordrhein-Westfalen ausrollen soll. Aachen und Düsseldorf kommen aufgrund ihrer Nähe zu Holland offenbar ebenfalls als Standorte in Betracht.

Auf der Suche nach einer geeigneten Fläche geht man derweil ungewöhnliche Wege: Die Düsseldorfer Gastronomieberatung Eirund Consulting postete auf Facebook einen Aufruf, passende Locations zu melden. Als Belohnung winkt ein Jahr freies Essen und Trinken im neuen Jamie's Italian-Restaurant. 

Gewünscht wird eine Fläche im Erdgeschoss und einer Größe von ca. 500 qm sowie Außenbereich in Top-Lage. Der Aufruf sorgte in Kölner Medien und auf Facebook bereits für viel Interesse und zahlreiche Hinweise. Jamie' Italian versteht sich weniger als 'Kette', denn als 'Kollektion' von Restaurants, da sich die Units stets an die jeweilige Location und die Geschichte des Gebäudes anpassen.  

Willem Tieleman ist mit seiner Brotherhood Holding in der Rotterdamer Gastro-Szene ein großer Name und dort seit den Neunziger Jahren mit diversen Restaurants wie dem 'Parkzicht' oder 'Kip' sowie Hotels aktiv. 2015 gründete er neben Italian Food Concepts Rotterdam auch die Italian Food Concepts Germany. 

Die 2008 vom britischen Koch-Popstar gegründete Marke war bereits 2011 auf der Suche nach einem geeigneten Partner für den deutschen Markt. In Großbritannien gibt es aktuell 44 Restaurants, international sind es 24. Für dieses Jahr sind weitere Eröffnungen geplant. 

www.jamiesitalian.nl
www.jamieoliver.com

stats