Japanische Küche bei Reisenden auf dem Vormarsch

Die italienische Küche steht in der Beliebtheitsskala der Reisenden aus aller Welt ganz oben, gefolgt von der französischen. Eine Umfrage von Hotels.com zum Thema "Essen auf Reisen" macht die international wachsende Beliebtheit der japanischen Küche deutlich.

Obwohl die Befragten der italienischen (32 Prozent) und der frazösischen (24 Prozent) Küche Gold und Silber verliehen, erfreuen sich die Gerichte aus dem Land der aufgehenden Sonne immer größerer Beliebtheit. 27.000 Reisende aus aller Welt - 18 Prozent der Befragten - schwören auf Sushi, Temura, Ramen und japanische Soba, insbesondere in Restaurants der gehobenen Klasse.

"Japanisches Essen gilt als Vorbild in puncto gesunder Ernährung und in allen modernen Städten gibt es eine Vielzahl von japanischen Restaurants", sagt Alison Couper von Hotels.com. "Die Tatsache, dass sie sogar gegen traditionelle Urlaubsgerichte wie Tapas und Pizza ankommt, ist ein Beweis für den weltweiten guten Ruf japanischer Küche.

Auf der Top-Ten-Liste der beliebtesten Küchen sind weitere asiatische Länder vertreten, einschließlich China, das mit einem Votum von 13 Prozent auf Japan folgt. Thailand (8 Prozent), Taiwan und Indien (5 Prozent). Die Beliebtheit von Paella und Tapas hat wahrscheinlich Spanien zum fünften Platz auf der Liste verholfen (11 Prozent), während die Liebhaber von Burger unde Pommes die USA auf einen sicheren sechsten Platz (10 Prozent) in der Tabelle gewählt haben.

www.hotels.com

stats