Internorga/Leaders Club

Jetzt für Gastro Startup-Wettbewerb bewerben!

Nach dem großen Erfolg in diesem Jahr macht sich der Gastro Startup-Wettbewerb von Internorga und Leaders Club bereit für die nächste Runde. Erneut dabei: TV-Koch und Gastro-Experte Tim Mälzer. Die Bewerbungsfrist ist am heutigen Montag (10.10.) gestartet und läuft bis 31. Dezember 2016.

Der Wettbewerb richtet sich an alle Nachwuchs-Gastronomen, die mit ihrem Gastronomiebetrieb ab dem 1. September 2015 gestartet sind, sowie an jene, die eine gute Idee haben und noch vom Einstieg ins Gastro-Business träumen. Alle Teilnehmer haben die Chance auf ein Preisgeld in Höhe von 10.000 € – der Preis wird von der ECE gestellt, Deutschlands größtem Betreiber von Einkaufszentren. Außerdem dürfen sich die Gewinner über 40 Stunden Beratung von den Experten des Leaders Clubs sowie die Teilnahme an den legendären Foodservice-Events im Rahmen der Internorga 2017 freuen.

„Die Nachwuchsförderung ist uns mit der Internorga als Leitmesse eine Herzensangelegenheit. Mit dem Gastro Startup-Wettbewerb geben wir innovativen Neueinsteigern eine hervorragende Möglichkeit für einen erfolgreichen Start“, so Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress GmbH.

Wie es funktioniert? Aus allen beim Leaders Club Deutschland (postalisch oder an info@leadersclub.de) eingegangenen Bewerbungen wählen die Gremien des Leaders Club neun Konzepte aus, die von den Bewerbern am 9. Februar 2017 vor Profi-Gastronom Tim Mälzer und den Mitgliedern des Leaders Club in Hamburg vorgestellt werden. Die sechs Finalisten dürfen ihre Konzepte am 17. März 2017 in je fünfminütigen Präsentationen live auf der Internorga präsentieren. Auf der Messe entscheidet das Fachpublikum vor Ort über den Gewinner.

Wie sich die Teilnahme und der Gewinn des Gastro Startup-Wettbewerbs auswirken können, zeigt das diesjährige Gewinnerkonzept La Cevi – ein Restaurant für kreative peruanische Küche aus Frankfurt. „Der Gastro Startup-Wettbewerb war für uns ein enormes Sprungbrett. Ohne die Internorga und den Leaders Club wären wir jetzt noch nicht, wo wir sind. Effektiv haben wir uns zwei Jahre harte Arbeit erspart. Durch die große Präsenz in der Presse schon vor der Eröffnung, war unser Restaurant auf Anhieb ausgebucht und Restaurant-Tester sind sofort auf uns aufmerksam geworden. Die Finanzspritze vom Leaders Club kam genau zum richtigen Zeitpunkt und natürlich ist die professionelle Beratung für uns Gold wert – besonders im Hinblick auf die Eröffnung möglicher weiterer Standorte“, resümiert Daniel Nawenstein, Inhaber und Geschäftsführer von La Cevi.

www.internorga.com/gastrostartup

www.leadersclub-concepts.de/gastrostartup


stats