Hannover

Jim Block feiert Fünfjähriges am Kröpcke

Mehr als 2 Mio. Gäste seit der Eröffnung, 1,9 Mio. verkaufte Block-Burger und weiter auf Wachstumskurs: Jim Block Hannover feiert seinen fünften Geburtstag. Der Start im Juni 2012 war etwas Besonderes, denn das Better-Burger-Konzept der Block Gruppe eröffnete erstmals einen Standort außerhalb Hamburgs. Nach dieser erfolgreichen Premiere außerhalb der Hansestadt expandierte Jim Block auch nach Berlin. Heute gibt es die JB Burger neunmal in Hamburg, zweimal in Berlin und einmal in Hannover.

„Die Hannoveraner Burger-Fans haben uns einen phänomenalen Start hier am Kröpcke beschert und dafür gesorgt, dass sich Jim Block fest in der Gastronomieszene der Stadt etabliert hat“, sagt Kristin Putzke, Geschäftsführerin der Jim Block Restaurantbetriebe. „Dieser lebendige Mittelpunkt der City ist ein toller Standort für uns, und er hat unsere Erwartungen übertroffen. Die Resonanz der Gäste zeigt, dass Hannover reif ist für ein zweites Jim Block Restaurant, deshalb suchen wir intensiv nach einem weiteren Standort.“

Rund um den 1. Juni wurde mit Gewinnspielen und Aktionen gefeiert. Am beliebtesten sind in Hannover die Burger-Klassiker JB Cheese und JB BBQ, dicht gefolgt vom JB Caesar und JB Champignon. Darüber hinaus überrascht Jim Block die Burger-Liebhaber auch regelmäßig mit einem JB Limited Burger, der nur für kurze Zeit verfügbar ist – momentan der JB Chicken Peanut. Die Produktentwicklungen und alle Rezepturen stammen aus der Block Gruppe und werden speziell für Jim Block kreiert und hergestellt.

Jim Block ist ein echtes Hamburger Original. Das Restaurantkonzept wurde von Block House Gründer Eugen Block ins Leben gerufen und gehört zu den Unternehmen der Steak-Experten der Block Gruppe. Hannover ist seit über 40 Jahren auch 'Block House'-Stadt, mit heute drei der beliebten Steak-Restaurants. Jim Block plant weiteres Wachstum in Norddeutschland und in Berlin.

www.jim-block.de
www.block-gruppe.de


stats