Vapiano

John Rix verantwortet Deutschland-Geschäft

John Rix (51) übernimmt ab sofort die Leitung des Vapiano-Kernmarktes Deutschland. Als Country Director Germany übernimmt er die Geschäfte des bisherigen Deutschland-Chefs Jörg Gilcher, der auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheidet.
„Wir haben mit John Rix einen erfahrenen und hervorragenden Deutschland-Chef gefunden,“ so Jochen Halfmann, Vorstandsvorsitzender der Vapiano SE. „Wir sind überzeugt, dass er die Herausforderungen der nächsten Jahre zusammen mit unserem deutschen Führungsteam erfolgreich meistern und die deutsche Erfolgsstory von Vapiano maßgeblich gestalten wird.“

Der gebürtige Däne Rix agierte seit September 2014 als Managing Director des Vapiano Joint Ventures in Dänemark. Er blickt auf eine herausragende Karriere zurück, unter anderem als CEO von Kaisers Tengelmann AG, CEO Metro Cash & Carry Deutschland und Metro Group Senior Vice President sowie als Director bei Alix Partners.

Zum Austritt aus dem Unternehmen von Jörg Gilcher, der seit 2012 das Amt des Deutschland-Chefs innehatte, sagte Halfmann: „Jörg Gilcher hat sich maßgeblich für das positive Wachstum von Vapiano im Kernmarkt Deutschland verantwortlich gezeichnet und wesentliche Strukturen sowie Prozesse für das wachsende Restaurantportfolio in Deutschland geprägt. Wir danken Jörg ganz herzlich für seine Leidenschaft und sein Engagement für Vapiano und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg.“

www.vapiano.com


stats