Jürgen Thamm neues Mitglied im ICA-Vorstand

Das Institute of Culinary Art (ICA) bekommt Verstärkung - Jürgen Thamm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Compass Group Deutschland GmbH, ist neues Mitglied des ICA-Vorstandes.

Beim ICA leitet Thamm zukünftig die Bereiche „Interessenvertretung Cateringbranche“ und „Business-Ethik“. Mit seiner neuen Position verfolgt der 49-jährige vor allem ein Ziel: „Die ideale Führungskraft in der Gemeinschaftsverpflegung ist Gastgeber aus Leidenschaft und bringt zudem ein fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how mit.
Nur eines von beidem genügt nicht, wenn es gilt, die Ansprüche der Kunden nach Wirtschaftlichkeit und gastronomischem Erlebnis zu erfüllen. In einer Zeit sinkender Zuschüsse brauchen wir mehr denn je Mitarbeiter, die ihre Betriebe als Unternehmer vor Ort lenken. Das ICA stattet Talente mit dem notwendigen Handwerkszeug aus und sorgt für eine Vernetzung innerhalb der Branche. Dazu möchte ich meinen Beitrag aus Sicht der Gemeinschaftsverpflegung leisten.“
Gerhard Bruder, Gründer des ICA, freut sich sehr über das neue Vorstandsmitglied: „Mit Herrn Thamm haben wir einen professionellen Branchen-Kenner für den ICA-Vorstand gewonnen. Wir sind davon überzeugt, dass er in den Bereichen „Business-Ethik“ und „Interessenvertretung Cateringbranche“ viel bewegen wird und dabei seine Ziele mit großer Überzeugung verfolgt.“

Seit mehr als 20 Jahren ist Jürgen Thamm in der Foodservice Branche tätig: Nachdem er von 1987 bis 1999 bei Pepsi Cola International im Bereich Restauration (Taco Bell, KFC, Pizza Hut) tätig war, wechselte er als Geschäftsführer Operative zur Eurest Deutschland GmbH, der Tochter der Compass Group Deutschland GmbH für Betriebsgastronomie. Als Geschäftsführer sammelte Jürgen Thamm in verschiedenen Bereichen der Compass Group Erfahrungen und wurde 2007 zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Compass Group Deutschland ernannt. Seit Januar 2010 ist Jürgen Thamm darüber hinaus auch Group Managing Director Germany.

Durch die Aufnahme von Jürgen Thamm in den Vorstand leiten nun insgesamt sechs Personen die Aktivitäten des ICA: Martin F. Cordes (Leiter Hotellerie, Gastronomie & Verkauf der Volkswagen Service Factory), Andreas Conrad (Geschäftsführer der REWE-Foodservice GmbH), Carlo Caldi (CMO und Mitglied der Geschäftsführung der Autobahn Tank & Rast GmbH & Co. KG), Hans-Gerd Janssen (Geschäftsführer der JOMO GV-Partner Großhandel GmbH & Co. KG) sowie Steven Verweij (Geschäftsführer Unilever Deutschland GmbH, Foodsolutions).



stats