VKD

Jugend-Nationalteam absolviert Generalprobe

Das Jugend-Nationalteam der VKD-Köche trainiert in der Degustationsküche von Transgourmet in Riedstadt. Foto: Gregor Ott.
Archiv
Das Jugend-Nationalteam der VKD-Köche trainiert in der Degustationsküche von Transgourmet in Riedstadt. Foto: Gregor Ott.

Die Nationalmannschaften des Verbands der Köche Deutschlands (VKD) haben ihr erstes Training 2018 erfolgreich absolviert. In der Degustationsküche ihres neuen Sponsors Transgourmet bereiteten sich die Teams auf den nächsten Wettbewerb sowie die Weltmeisterschaft vor.

Für den Modernist-Buffet-Wettbewerb auf der Stuttgarter Intergastra absolvierte das Jugend-Team in Riedstadt bei Frankfurt vom 20. bis 22. Januar die Generalprobe. Am 6. Februar treten die Köchinnen und Köche zwischen 18 und 24 Jahren auf der Intergastra gegen die Jugend-Nationalmannschaften aus Südtirol und der Schweiz an.

Wettkampfmenü im Test

Serviert wurde das Wettbewerbsmenü für Stuttgart: kalte und warme Vorspeisenvariationen, Lamm mit dreierlei Rotkohl sowie eine süße Komposition aus Rote Bete, Rucola, Mürbeteig und Apfel.

Weltmeisterschaft im Herbst

Vom 23. bis 29. November 2018 findet in Luxemburg der Culinary World Cup statt, für den die Mannschaften einmal pro Monat gemeinsam in verschiedenen Küchen trainieren. Ziel ist es, die Abläufe zu optimieren und alle Gerichte nach der VKD-Philosophie der bewussten Ernährung weiterzuentwickeln, so Teammanager Ronny Pietzner.

www.vkd.com

www.transgourmet.de

stats