KGS Catering fördert 'Vital Royal‘

Die Reha-Klinik Bad Kissingen (180 Betten), seit Juli 2000 Referenzobjekt der KGS Business Catering GmbH, schloss am 4. Juni 2003 einen Kooperationsvertrag mit der Barmer Ersatzkasse. Damit erhalten alle Mitglieder dieser Ersatzkasse 15 Prozent Rabatt auf alle Leistungen für den Fitnessbereich und die Nutzung der Wellness-Landschaft im 'Vital Royal', dem Fitness- und Wellness-Zentrum der KGS in Bad Kissingen. Bezirksgeschäftsführer Jürgen Englert (Barmer Ersatzkasse) und Betriebsleiter Uwe Schnitzer (KGS) möchten damit den Trend zu mehr Gesundheit und Prophylaxe und einer gesünderen Lebensführung unterstützen. Dazu steuert die KGS noch ein Angebot zu gesunder Ernährung bei. usschlaggebend für die Wahl der Barmer auf Vital Royal ist das qualitativ hochwertige Angebot an Trainings - und Wellness-Angeboten sowie die hohe Qualifikation der Mitarbeiter und der Erfahrungen der Reha-Klinik gewesen.



stats