KGS gründet Gesellschaft mit Klinik Schweriner See

Mit dem Start der gemeinsamen Gesellschaft zwischen der Klinik Schweriner See in Lübstorf und der KGS Care Catering GmbH wurde ein weiterer Meilenstein der fast zehnjährigen vertrauensvollen Zusammenarbeit gesetzt. Die KSS Schweriner See Service GmbH vereint nun Dienstleistungen aus dem Bereich des Facility Managements und Catering unter dem Dach der 220 Betten Fachklinik. Im Laufe der Jahre waren zuletzt drei Unternehmen in verschiedenen Bereichen für die Klinik tätig. Nun wendet sich die Klinik nur noch an einen Ansprechpartner. „Mit KSS Schweriner See Service GmbH bieten wir die zu erbringenden Leistungen in der Klinik unter einem gemeinsamen Namen an und festigen somit die langjährige Partnerschaft beider Häuser“ betont Geschäftsführer Otfried Dettmann. Die Verpflegung der Patienten, Besucher und Mitarbeiter bleibt natürlich Hauptbestandteil der Leistung. Die Betreuung der Cafeteria, und des Shop sowie die Reinigungsarbeiten gehören zu den täglichen Aufgaben. Neu hinzugekommen sind Empfangs- und Hausmeisterdienste. „Der Schritt zur Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft ist für uns das Ergebnis unsere guten Qualitätsdienstleistung in den vergangenen Jahren und der Beginn weiterer Expansion in Mecklenburg-Vorpommern“, hebt Klinikdirektor und Mitgeschäftsführer Jochen Heumos hervor. Die KSS Service wird ihre Leistungen gemäß den Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001:2000 (Qualitätsmanagement) und DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagement) erbringen.


stats