Kaisers Gute Backstube eröffnet innovatives Konzept

Kaisers Gute Backstube baut ihre Präsenz im Breisgau weiter aus. Alleine in Freiburg werden in diesem Jahr drei neue Filialen eröffnet. Den Anfang machte Ende Juli das neue Bäckereifachgeschäft mit Café und Restaurant ’die kaiserin’ in der Basler Straße. „Wir wollen auch in Zukunft mit innovativen Konzepten wachsen, wobei unser hoher Qualitätsanspruch immer im Vordergrund steht“, betont Birgit Kaiser, Geschäftsführerin der Bäckerei mit Sitz in Ehrenkirchen.

Auf einer Fläche von 300 qm bietet ’die kaiserin’ rund 80 Sitzplätze, im Außenbereich kommen weitere 20 Plätze hinzu.

Insbesondere im Restaurantbetrieb sieht Birgit Kaiser interessante Perspektiven: „Der Außer-Haus-Verzehr nimmt weiter zu.“ Gerade auf diesen Trend ist jetzt auch die neue Filiale ausgerichtet. Tagsüber gibt es eine Mischung aus Selbstbedienung und persönlichem Service, der nach 17 Uhr in einen normalen Restaurantservice übergeht. Auch die täglichen Öffnungszeiten sind auf das Konzept abgestimmt: Die neue Filiale ist werktags von 6 bis 22 Uhr und sonn- und feiertags von 7.30 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Insgesamt wird die Zahl der Filialen bis Ende 2012 auf 33 steigen. Dazu gehören 22 Bäckereifachgeschäfte mit Stehcafé, neun Bäckereifachgeschäfte mit Themencafé und zwei Bäckereifachgeschäfte mit Café und Restaurant. Das Familienunternehmen beschäftigt aktuell 320 Mitarbeiter.

www.kaisers-backstube.de

stats