Karstadt Gastronomie unterstützt „Hör auf dein Herz“

Aufklärungskampagne: Im Februar stellen die deutschlandweit fast 90 Gastronomiebetriebe der Warenhauskette Karstadt das Thema Herz-Gesundheit bei Frauen in den Fokus. Karstadt schließt sich mit dieser Aktion der Initiative „Hör auf dein Herz an“, zu deren Partnern unter anderem auch Coca-Cola light zählt. Prominente Botschafterin der Kampagne ist Heidi Klum.


Im Rahmen der Aktionswochen im Februar machen die 87 teilnehmenden Karstadt-Restaurants mit Thementischen auf das Risiko Herz-Kreislauferkrankungen bei Frauen aufmerksam. Das LeBuffet-Magazin hat das Thema ebenfalls aufgegriffen und bietet weitere Hintergrundinformationen. „Zeitgleich führen wir eine Aktion rund ums Thema Salat durch“, berichtet Peer Tiedjen, Marketing-Leiter bei Le Buffet.

 

Klaus Fahrer, Geschäftsführer der Karstadt Gastronomie-Tochter LeBuffet: „Als bundesweit vertretenes Unternehmen der Systemgastronomie ist es für uns selbstverständlich, gesellschaftlichen Einsatz zu zeigen und uns für einen aktiven und gesunden Lebensstil zu engagieren. Wir möchten mit unserem Einsatz die Initiative „Hör auf dein Herz“ in Deutschland bestmöglich unterstützen und aufmerksam machen für das wichtige Thema Frauenherzgesundheit.“


Herz-Kreislauferkrankungen sind die Todesursache Nummer eins bei Frauen in Deutschland und weltweit. Das Bewusstsein ist jedoch gering, was eine kürzlich durchgeführte Umfrage im Auftrag der Initiative „Hör auf dein Herz“ erneut belegte: Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage wissen 69 % der befragten deutschen Frauen nicht um ihr Herz-Kreislaufrisiko. Die Häufigkeit eines Herzinfarktes hat insbesondere bei jüngeren Frauen ab 25 Jahren in den letzten Jahren zugenommen. Deshalb ist Aufklärung und Prävention auch schon in jungen Jahren sehr wichtig.

 

Die Anfang Dezember 2011 in Berlin gestartete Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Aufmerksamkeit für das Thema zu erhöhen, über Präventionsmaßnahmen aufzuklären und somit möglichst viele Frauen zu einem herzgesunden Lebensstil zu motivieren. Partner der Initiative sind Frau Prof. Dr. Regitz-Zagrosek (Direktorin des Berliner Instituts für Geschlechterforschung in der Medizin), die Deutsche Gesellschaft für Geschlechtsspezifische Medizin e. V. (DGesGM), Coca-Cola light und seit Kurzem auch der Karstadt-Gastronomiebereich LeBuffet. Heidi Klum unterstützt als prominente Botschafterin das Engagement von Coca-Cola light.


Um die Initiative in der Öffentlichkeit bekannt zu machen, startete im Dezember ein TV-Spot mit Heidi Klum. Auch im Internet und im Handel ist sie als Gesicht des Engagements von Coke präsent. Seit Januar weisen Coca-Cola light Verpackungen auf das Thema Frauenherzgesundheit hin, um möglichst viele Frauen zu erreichen.


In diesem Zusammenhang werden demnächst auch die bei Sammlern sehr begehrten limitierten Coca-Cola-light-Flaschen im Herzdesign der Kampagne für 2,99 € in den Verkauf gebracht. 1 € je verkaufter Flasche wird an ein Forschungsprojekt des Berliner Instituts für Geschlechterforschung in der Medizin zum Thema „Frauenherzgesundheit“ gespendet.


www.hoeraufdeinherz.com

http://lebuffet.de

www.coke-light.de

 


stats