Kempinski startet zweites Haus in Griechenland

Von März kommenden Jahres an weht auf der griechischen Insel Mykonos die Flagge der Kempinski Hotelgruppe. Das Kempinski Resort Saint John liegt nahe Mykonos Stadt und verfügt über 145 Zimmer und Suiten sowie drei Privatvillen. Drei Restaurants und Bars, ein Spa- und Wellnesscenter mit Sauna, Hamman und Whirlpool ergänzen das Angebot. Tagungs- und Incentivereisende werden Konferenzmöglichkeiten für bis zu 450 Personen offeriert. Der auf mehrere Gebäude aufgeteilte Hotelkomplex ist erst vor rund einem Jahr fertiggestellt worden. Mit dem neuen Luxushotel ist Kempinski in Griechenland an zwei Standorten vertreten.

stats