Kick-off-Meeting für mehr Qualität in der GV

Mitte April veranstaltete der Arbeitskreis Gemeinschaftsverpflegung Köln e.V. in Bonn mit großer Resonanz erstmals ein Kick-off-Meeting unter dem Motto „Weg vom fette Pommes-Image - rein in die gesunde Hochleistungsküche". Thema der Veranstaltung war die kritische Neuausrichtung des eigenen Qualitätsanspruchs im Hinblick auf die veränderte Rolle der GV als Vollverpfleger der „gesamten Familie“. Allergien, Diabetes und Co. fordern die Branche mehr denn je und verlangen nach maßgeschneiderten Lösungen. Wie diese konkret aussehen können, zeigten drei Profis aus den Bereichen Education, Business und Care: Petra Gobelius vom Kinder-Cater aus Pulheim, Detlef Holz von der WestLB in Düsseldorf und Sigrid Tabatt von der Rosenhof-Seniorenanlage in Hochdahl. Danach folgte ein Fachreferat des Ernährungs-Experten Stephan Lück aus Köln. Eingeladen waren ausschließlich die Firmenmitglieder des Vereins. Die Veranstaltung wird in Form eines intensiven Workshops im Oktober 2008 fortgesetzt. www.ak-gv-koeln.de


stats