DGE-Ernährungsbericht

Kitas und Senioreneinrichtungen im Fokus

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat Ergebnisse des 13. DGE-Ernährungsberichts zur Situation der Verpflegung in Senioreneinrichtungen und Kindertagesstätten vorveröffentlicht. Interessierte Leser erhalten die Studien ab sofort als kostenfreie pdf-Datei auf der DGE-Homepage.
Das Institut für Biomedizin des Alterns der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg evaluierte in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg bundesweit den „DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in stationären Senioreneinrichtungen“ und die Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg untersuchte die Verpflegung in Kindertageseinrichtungen (VeKiTa) unter Einbezug einer Evaluation des „DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“.

Beide Forschungsprojekte sind Teil des 13. DGE-Ernährungsberichts und wurden von der DGE mit Förderung durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse der Studien sind in der aktuellen DGE-Publikation „13. DGE-Ernährungsbericht – Vorveröffentlichung Kapitel 2 und Kapitel 3“ online als kostenfreie pdf-Datei erhältlich und auch unter der Artikelnummer 216310 beim DGE-Medien-Service verfügbar.

Unter folgenden Link erhalten Leser die pdf-Datei der Vorveröffentlichung zum Download:
https://www.dge.de/fileadmin/public/doc/ws/dgeeb/13-DGE-EB-Vorveroeffentlichung.pdf

https://www.dge-medienservice.de




stats