Klaus Kottmeier (unser Aufsichtsratsvorsitzender) wird 75

Heute, am 16. September, wird jener Mann, der praktisch alle großen Veranstaltungen von uns mit einem dfv-Welcome eröffnet, 75 Jahre alt. Klaus Kottmeier ist seit 1. August 2003 Vorsitzender des Aufsichtsrates des Deutschen Fachverlages. Davor war er 27 Jahre Geschäftsführer/Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe mit Sitz in Frankfurt am Main. Der studierte Jurist kam 1969 als Verlagsleiter zur Lebensmittel Zeitung und wird somit 2009 sein 40-jähriges Jubiläum feiern. Seine Energie ist alterslos. Klaus Kottmeier ist der Inbegriff von Präsenz und Prägnanz, von Willenskraft und Durchsetzungsschwung. Eines seiner geistigen Handwerkszeuge ist es, aus punktuellen Erlebnissen globale Schlüsse zu ziehen, in ein bis zwei Wahrnehmungen komplexe Sachverhalte festzumachen. Der Deutsche Fachverlag hat hochgradig von seinen Visionen, seinem Können und seinem Realitätsbezug profitiert. Er ist das Synonym eines Verlegers aus Leidenschaft – mit unermüdlichem Engagement. In seiner heutigen Position nennt er sich selbst einen „operativen“ Aufsichtsratschef, er treibt das Haus voran. Die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag beschäftigt insgesamt 840 Mitarbeiter. Mit mehr als 90 Fachmedien (darunter auch unser Trio gv-praxis, food-service sowie FoodService Europe & Middle East) und mehr als 60 Online-Angeboten (www.cafe-future.net und www.food-service-europe.com) sowie einer großen Zahl von Fachbuchtiteln generierte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2007 133,1 Mio. Euro Erlöse. Die Verlagsgruppe gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedien-Unternehmen in Deutschland und Europa. Dass sie diese marktführende Position erreicht hat, ist ganz maßgeblich das Verdienst von Klaus Kottmeier. Happy birthday! Für jene, die gerne ein paar spezielle Worte/Sätze durchreichen wollen: Klaus.Kottmeier@dfv.de www.dfv.de


stats