Klinikküche erhält 'RAL Gütezeichen 110 Diät und Vollkost'

Über einen großen Erfolg freut sich das Küchenteam der Neurologischen Fachklinik Hilchenbach. Ihre Einrichtung darf nach erfolgreich bestandener Prüfung das „RAL Gütezeichen 110 Diät und Vollkost“ der Gütegemeinschaft Diät und Vollkost e.V. (GDV) führen. Die GDV gilt als kompetente Institution für Qualitätssicherung bei Gemeinschaftsverpflegungen, beispielsweise in Hotels, Sanatorien, Seniorenresidenzen und Kliniken. Den Patienten, Gästen und Mitarbeitern der Einrichtung garantiert das RAL Gütezeichen ein genussvolles und gesundes Essen, mehr Lebensqualität und kompetente Beratung. Die Leitung der Fachklinik ist ebenso wie ihr Catering-Dienstleister Dorfner menü aus Nürnberg stolz auf diesen Beweis bester Güte für die Küche. Klinik-Geschäftsführer Armin Sülberg: „Wir freuen uns über die hohe Auszeichnung. Sie ist Beweis dafür, dass wir gemeinsam mit unserem Partner höchsten Ansprüchen gerecht werden. Das stärkt unser großes Vertrauen zusätzlich.“ Betriebsküchenleiter Holger Schmidt sieht in der Auszeichnung sowohl die hohe Qualität der Speisen als auch die Arbeit und das Engagement des gesamten Küchen- und Ernährungsteams honoriert: „Das ist für uns Ansporn und Verpflichtung zugleich.“ Die Mannschaft des diätetisch geschulten Kochs versorgt täglich rund 220 Essensteilnehmer. Über die Speisenversorgung hinaus bietet das Team Patienten und Mitarbeitern Beratungs- und Trainingsveranstaltungen für gesunde Ernährung – und zwar stets unter Berücksichtigung von Diäterfordernissen und Gefäßrisikofaktoren. Die Diätassistentinnen konzipieren auf Wunsch von Ärzten oder Patienten auch individuelle Verpflegungslösungen.


stats