Klippstein serviert Kulinarisches aus Südtirol

Mit der Herbstaktion "Kulinarische Grüße aus Südtirol" nimmt das baden-württembergische Cateringunternehmen Klippstein Betriebsverpflegung seine Gäste mit auf eine Entdeckungsreise in die Südtiroler Küche.
 
Vom Frühstück über das typische Mittagessen bis hin zu Obst, Getränken und Snacks zeigen die Köche, wie gut die Südtiroler Küche schmecken kann. Viele Produkte werden während der Aktion direkt aus Südtirol bezogen, um den Gästen einen möglichst authentischen Geschmack zu bieten. So kommen direkt aus Südtirol Wurstspezialitäten, wie Kaminwurzn und Schinken aus Meran, Brot aus Toblach, Alpenjoghurt und Butter aus Sterzing, Schlutzkrapfen und Knödel aus dem Ahrntal.
 
Auf dem Speisenplan stehen traditionelle Gerichte wie "Vinschgauer Brotsuppe", "Geschmortes Wammerl", "Schlutzkrapfen" oder "Knödel auf Krautfleckeln". Die Südtiroler Dessertspezialität "Reis Trauttmansdorff" rundet das kulinarische Angebot während der Aktionswoche ab.
 
Da jeder zehnte Apfel in Europa aus Südtirol stammt, dürfen regionale Getränke und Obst im Angebot nicht fehlen. Passend zur Erntezeit bietet Klippstein deshalb Apfelsaft aus Tramin, vollreife Südtiroler Äpfel und ofenfrischen Apfelstrudel an.
 
www.klippstein-gmbh.de




stats