Klüh Catering kocht für Stadtwerke München

Die Stadtwerke München, der größte kommunale Energieversorger in Deutschland mit gut 7.000 Mitarbeitern, haben zum 1. April das Unternehmen Klüh Catering mit dem Betreiben der Betriebsrestaurants beauftragt.

Der nach strengen Kriterien ausgewählte Dienstleister versorgt künftig mit 60 Küchen- und Servicekräften die 2.500 Stadtwerker in der Zentrale sowie an fünf weiteren Standorten. Mit dem neuen Gastronomie-Partner machen die Stadtwerke einen Schritt in eine neue Qualität, aber auch in Richtung Erlebnisgastronomie, zu der zum Beispiel das sogenannte Front Cooking gehört, die Zubereitung von Speisen direkt vor den Augen der Gäste. „Unser Ziel ist es, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke München täglich zu begeistern und mit ausgewählten Höhepunkten zu überraschen", sagt Claudius Frickenhaus, Betriebsleiter von Klüh Catering. Klüh Catering ist Teil der international tätigen Klüh-Gruppe mit einem Jahresumsatz von 633 Mio. Euro. Die mehr als 2000 Mitarbeiter des Caterers servieren bundesweit täglich Mahlzeiten für etwa 27.000 Gäste in mehr als 120 Kliniken und Seniorenheimen sowie in 27 Betriebsrestaurants. www.klueh.de

stats