Kölner GV-Profis tagen wieder

Es ist das erste Meeting des Arbeitskreises der Gemeinschaftsverpflegung Köln in diesem Jahr. Deutschlands größter Zusammenschluss von Küchen-, Kasino- und Wirtschaftsleitern im Großverbraucher-Bereich trifft sich regelmäßig, um die intensive Kommunikation innerhalb der Branche zu fördern. Zum wiederholten Mal ist die delphi Lebensmittelsicherheit im Technologie Park Köln Austragungsort einer der acht jährlich stattfindenden Veranstaltungen dieses Netzwerkes. Am 22. Januar 2009 präsentiert Gastgeber und Geschäftsführer der delphi Lebensmittelsicherheit, Armin Wenge, einen Vortrag des Bundesverbandsvorsitzenden der Lebensmittelkontrolleure. „Als Mitglied des Arbeitskreises und Inhaber eines Unternehmens, das sich mit Lebensmittelhygiene beschäftigt, halte ich es für überaus wichtig, meine Kollegen mit dieser Thematik vertraut zu machen. Schließlich verpflegen diese täglich rund 70.000 Menschen in unserem Land“, sagt Wenge. Martin Müller wird die Teilnehmer über aktuelle und zukünftige Gesetzesvorhaben innerhalb Deutschlands und der EU informieren. Ergänzend dazu wurde Thomas Vomfell, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Essen, eingeladen. Weitere Informationen zum Arbeitskreis unter www.ak-gv-koeln.de sowie zum Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure unter www.lebensmittelkontrolle.de. Redaktion gv-praxis Lebensmittelkontrolleure, Arbeitskreis Gemeinschaftsverpflegung


stats