Pret A Diner

Kofler startet im Herbst mit Pachamama in Berlin

Nach dem Pop-up ist vor dem Restaurant, so könnte man nach dem knapp dreiwöchigen Pret A Diner-Gastspiel ‘The Audience‘ von Kofler & Kompanie in Berlin ein Fazit ziehen. „Nach der Demokratisierung der Sterneküche und der Veredelung von Street Food setzten wir bei The Audience auf eine peruanisch inspirierte Küche. Dazu haben wir uns Unterstützung vom Londoner Gastro-Hotspot Pachamama geholt“, erklärt KP Kofler, CEO Kofler & Kompanie.

Und das überaus erfolgreich. Die ‘Dinner Experience‘, die erstmals mit Unterstützung des Hauptsponsors Audi stattfand, war bereits vor dem Start ausgebucht. Rund 3.000 Gäste kamen zum Dinner, weitere 2.500 besuchten die Location in den Orenstein & Koppel Lofts in Kreuzberg am späten Abend als Partygäste.

Beim Food-Konzept setzte Pachamama mit aromastarken Gerichten wie gebratene Aubergine mit geräuchertem Joghurt und Pekannüsse oder Hühnchen mit Limonen-Thymian-Salat auf eine, so Kofler, „Sharing-Style Dining Experience“ – kleine Gerichte zum Teilen.

„Der Erfolg von The Audience und die äußerst positiven Reaktionen der Gäste auf das Essen haben uns überzeugt, Pachamama langfristig nach Berlin zu bringen“, erklärt der 51-Jährige. Dazu sind der Caterer und das Londoner Gastro-Unternehmen eine Partnerschaft eingegangen. „Ich bin schon jeden Tag in Kreuzberg und Mitte auf Location-Suche“, sagt Kofler. Die Eröffnung soll noch im Herbst sein.

„Wenn es gut läuft, werden wir mit dem Konzept weiter expandieren“, so der Caterer. Ansprechen möchte der Unternehmer mit Pachamama eine junge, urbane, kosmopolitische Klientel, die für einen Durchschnittsbon von 35 bis 40 € einen unkomplizierten, ereignisreichen Abend erleben soll. Die Pret A Diner-Räumlichkeiten in den Orenstein & Koppel Lofts bleiben darüber hinaus vorläufig voll funktionstüchtig – Kofler & Kompanie will sie für ein Jahr als Event-Location weiter bespielen.

Die Pop-up-Events hat der Caterer Kofler vor fünf Jahren ins Leben gerufen. Seine kurzfristigen Gastspiele gab es mitunter bereits in Frankfurt, Basel, Zürich, Berlin und London.

www.pretadiner.com



stats