München

Kongress stellt bayerische Leitlinien für Kita- und Schulverpflegung vor

Das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) veranstaltet am 15. Mai in München einen Fachkongress anlässlich der neu entwickelten bayerischen Leitlinien für die Kita- und Schulverpflegung. Experten und Praktiker zeigen während der Veranstaltung, wie die Standards schrittweise in den Kita- und Schulalltag umgesetzt werden können.
Der Fachkongress richtet sich an alle Entscheider, Verantwortlichen und Beteiligten der Kita- und Schulverpflegung, Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Behörden sowie Multiplikatoren. Mit den Leitgedanken Gesundheit, Wertschätzung, Nachhaltigkeit und Ökonomie stellen die neuen Leitlinien Kita- und Schulverpflegung des Bayerischen Staatministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) die Philosophie einer guten Verpflegung dar und sollen zugleich die Basis für eine praktikable Umsetzung im Kita- und Schulalltag sein.

Ernährungsminister Brunner präsentiert Leitlinien

Der bayerische Ernährungsminister Helmut Brunner stellt im Rahmen des Fachkongresses die Leitlinien erstmalig der Öffentlichkeit vor. Fachvorträge und Diskussionsrunden beleuchten anschließend die Themenfelder der Leitlinien. Die Anmeldung ist bis zum 8. Mai 2017 möglich. Für die Teilnahme fällt eine Tagungsgebühr von 40 Euro an. Darin enthalten sind Unterlagen, Mittagessen, Snacks und Getränke. Das Programm, weitere Informationen und die Online-Anmeldung zum Fachkongress finden Interessierte auf der Homepage:

www.schulverpflegung.bayern.de/kongress2017




stats