Konsumklima zieht weiter an

Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für August 2009: Sowohl die Konjunktur- als auch die Einkommenserwartung steigen noch einmal an.

Zudem verbessert sich die Anschaffungsneigung. Der Gesamtindikator prognostiziert nach revidiert 3,4 Punkten im August für September einen Wert von 3,7 Punkten. Im langfristigen Vergleich bleibt das Konsumklima jedoch weiter auf einem relativ niedrigen Niveau.
Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der einzelnen Indikatoren im August im Vergleich zum Vormonat und Vorjahr. 

 August 2009 Juli 2009  August 2008
 Konjunkturerwartung   -7,5-14,0  -21,8
 Einkommenserwartung 8,8 1,8 -16,8
 Anschaffungsneigung 31,1 25,1 -27,9
 Konsumklima 3,4 3,0 1,8

www.gfk.de

stats