Profiforum vegan

Konzepte und Macher

Das „Profiforum Vegan“ im Rahmen der Veganfach 2017 lockte am 3. November viele Unternehmer und Manager im Außer-Haus-Markt an. Unter dem Motto „Erfolgreich mit Vegan – Konzepte und ihre Macher“ diskutierten ausgewiesene Experten und innovative Player aus Gastronomie und Gemeinschafts-gastronomie.

„Hört endlich auf, vegan nur als Trend zu sehen“ lautet der Apell der Köchin, Foodbloggerin und Autorin Sophia Hoffmann zum Auftakt. Sie machte anhand vieler Beispiele aus dem Alltag deutlich, dass vegan ein ganzheitlicher Lebensstil ist, der außer tierfreier Ernährung bewussten Konsum und nachhaltiges Handeln umfasst.

Vegane Konzepte begeistern

Vegan-Coach Ingo Kokartis gab Praxis-Tipps für den Business- und Caremarkt. Er berichtete von seinen Erfahrungen mit dem bundesweit ersten vegetarisch-veganen Bistro in der Schön Klinik Hamburg. Dort werden undogmatisch aber erfolgreich vegane Angebote gemacht, ohne die Wünsche der Nicht-Veganer zu vergessen. Auch Christian Weber vom veganen Restaurant The Bowl in Berlin weiß, wie man mit veganem Essen begeistert. Gemäß dem Credo „Schöner essen“ stellte der Vegan-Spitzenkoch seine nachhaltige Fast-Casual-Formel vor und verriet, warum sein rein pflanzenbasiertes Food-Konzept bei den Gästen gut ankommt.

Flexibel gewinnt

Als Quereinsteiger hat Dominic Krätz zusammen mit seinen Eltern das Unternehmen Isabella gegründet. Die Familie produziert und vertreibt hochwertige glutenfreie Backwaren, die zusätzlich oft vegan sind und weitere Allergien berücksichtigen. Neben dem eigenen Laden beliefern sie Starkoch Tim Mälzer und Ben Green – das neue Health Food Konzept von Marcell Jansen und Steffen Henssler. Auf der Veganfach stellte  Ex-Nationalfußballspieler Jansen sein Restaurant-Konzept am Köln-Bonner Flughafen persönlich vor: ein Baukastenprinzip, bei dem die Basis der Gerichte immer vegan ist. Hinzu kommen je nach Wunsch und gegen Aufpreis Fisch, Fleisch und Shrimps. Was ihn dabei antreibt, wie die weiteren Pläne aussehen und welche Herausforderungen im veganen Gastromarkt die Unternehmer erwarten, diskutierten die Experten zum Finale des Profiforums gemeinsam.

Ausgerichtet wurde das Forum von der Koelnmesse zusammen mit gv-praxis, food-service sowie FoodService Europe & Middle East.

www.veganfach.de



stats