Main-Taunus-Zentrum

Krispy Kreme eröffnet Pop-up-Store

Frankfurt im Visier der großen US-Ketten: Während an der Hauptwache die Bauarbeiten für das voraussichtlich erste Restaurant der Burger-Marke Five Guys voranschreiten, startet die Donut- und Kaffeeformel Krispy Kreme bereits am 23. Oktober im benachbarten Sulzbach mit einem Pop-up-Store im Main-Taunus-Einkaufszentrum. Zwei Wochen lang soll hier auf 90 qm der Erfolg der amerikanischen Donuts und Kaffeespezialitäten beim deutschen Publikum getestet werden.
Krispy Kreme wurde bereits 1937 gegründet und verfügt aktuell über mehr als 1.100 Standorte in rund 30 Ländern. Seit dem Frühjahr 2016 gehört die Marke zum umfangreichen Portfolio der JAB Holding der Unternehmerfamilie Reimann. In Europa ist sie zurzeit in Großbritannien, Russland und Island präsent. 

www.krispykreme.com



stats